Scroll to top
© 2021 - 2022 Assekurata Rating-Agentur GmbH

Marktausblick zur Schaden- und Unfallversicherung 2020/2021

Datum
09.06.2020

Titel
Marktausblick zur Schaden- und Unfallversicherung 2020/2021

Inhalt

Trotz tendenziell wachsender Elementarschadenereignisse, steigendem Wettbewerbsdruck in der Kfz-Versicherung und anhaltendem Niedrigzinsumfeld konnten viele Schaden-/Unfallversicherer in den vergangenen Jahren Rekordergebnisse erzielen. Auch in das Jahr 2020 startete die Branche zunächst vielversprechend. Doch bereits jetzt verdichten sich die Anzeichen auf ein weiteres Dürrejahr, wodurch Extremwetterereignisse weiter zunehmen dürften. Ab Ende des zweiten Quartals werden zudem die wirtschaftlichen Folgen der Anti-Corona-Maßnahmen deutlich zu Tage treten.

In unserem Marktausblick zur Schaden- und Unfallversicherung 2020/2021 erörtern wir, in welchem Ausmaß die Branche betroffen ist und welche Zweige sich dem Trend möglicherweise entziehen können.

Interessenten können hier den 39 Folien umfassenden Bericht erwerben.

Als zusätzlichen Service erhalten Sie Zugriff auf eine begleitende Videopräsentation, in der Assekurata-Geschäftsführer Dr. Reiner Will und unser Fachkoordinator für die Schaden-/Unfallversicherung, Dennis Wittkamp unsere Markteinschätzung ausführlich erläutern.

Nach erfolgtem Zahlungseingang werden wir Ihnen die Datei gerne zusenden.


Studie (PDF)

Im rund 39 Folien umfassenden Assekurata-Markausblick zur Schaden- und Unfallversicherung 2020/2021 finden Sie detaillierte Analysen zu folgenden Themengebieten

  • Überblick
  • Die Zweige im Detail
  • Ausblick
Excluding 7% tax