Scroll to top
© 2021 Assekurata Rating-Agentur GmbH

Solvenzquoten der Lebensversicherer sind im Corona-Jahr 2020 zurückgegangen

Pressemitteilungen

Datum
09.04.2021

Titel
Solvenzquoten der Lebensversicherer sind im Corona-Jahr 2020 zurückgegangen

Inhalt

Köln, den 9. April 2021 – Gestern haben die Versicherer turnusmäßig ihre Berichte zur Solvabilität und Finanzlage (SFCR) unter Solvency II veröffentlicht. Anders als im Vorjahr hat die Aufsichtsbehörde den Gesellschaften diesmal keine pauschale Fristverlängerung aufgrund der Corona-Krise eingeräumt, so dass bereits stichhaltige Aussagen für den Lebensversicherungsmarkt möglich sind. Die Solvenzquoten leiden unter den extremen Niedrigzinsbedingungen am Kapitalmarkt, fallen aber im Schnitt weiterhin recht hoch aus. Unternehmensindividuell sind deutliche Unterschiede zu verzeichnen.

Unter www.solvencydata.com/ticker finden Interessenten die erfassten Solvenzquoten tabellarisch zusammengestellt. Neben den Lebensversicherern werden dort auch die Kranken-, Schaden-/Unfall- und Rückversicherer aufgeführt.

 

zur Pressemitteilung

zurück